Intelligenter Kühlschrank

Vernetzter Intelligenter Kühlschrank

Um die Übertragbarkeit der Plattform auf ähnliche Domänen aufzuzeigen wird in einer Pilotanwendung demonstriert, wie die Plattform mit einem nach dem „Go“-Konzept funktionierenden kassenlosen, intelligenten Kühlschrank interagieren kann. Dieser Use Case wird die Zukunft des “Automated Autonomous Retails” demonstrieren, bei dem die klassische Warenwirtschaft und der Point-of-Sale zu automatisiert werden.  Der intelligente Kühlschrank ist in der Lage, seinen Warenbestand selbstständig zu erkennen, zu verfolgen, zu verwalten und zu verkaufen.

Durch den Einsatz von Sensoren ermöglicht die bereits existierende Lösung es, Kunden und Artikel zu identifizieren und zuzuordnen, z.B. um zu erkennen, welcher Nutzer welchen Artikel wann entnommen oder zurückgelegt hat.  Die Anbindung der K4R-Plattform ermöglicht den Transfer der Anwendung in stationären Filialen auf eine ähnliche Umgebung, wobei hier insbesondere die Integration vieler Sensor- und IoT-Daten zur Analyse im Vordergrund steht. Auf Basis dieser wird beispielsweise die Nachfüllung durch Echtzeit-Warenbestandverwaltung und Fulfillment-Planung verbessert und das dynamische Kundenverhalten mithilfe von KI analysiert.

" Der intelligente Kühlschrank kann stationäre Waren selbständig erkennen, verfolgen, verwalten, vertreiben und vermieten. "